Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
[Translate to Deutsch:]

Die Wäscherei Clova in Wommelgem, Belgien, ist ein bekannter und renommierter Anbieter für Krankenhauswäsche und Berufsbekleidung. In der Region Antwerpen gibt es 7.000 Betten und 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher ist eine effiziente und hochproduktive Wäscherei gefragt. Clova verlässt sich bereits seit den Anfängen auf Maschinen sowie Lösungen zur Wäschebearbeitung und Automatisierung von JENSEN. Die Wäscherei hat kürzlich ihren Produktionsbereich mit einem neuen Futurail System für die unreine Seite, einem Inwatec Sortiersystem für Formteile bestehend aus einem mit KI ausgestatteten Roboter und Scanner und einem neuen Metricon Sortier- und Bearbeitungssystem modernisiert.

 

Für die „Express“-Lieferung von Paketen werden Sie jede Menge Dienstleister aus aller Welt finden. Wenn es um die Expresslieferung von Bettlaken an die Mangelstraße geht, gibt es jedoch nur eine Marke – JENSEN. Das einzigartige Remote-Eingabesystem Express mit einer schnellen eckenlosen Eingabelösung erzielt rekordverdächtige Ergebnisse. So kann jeder Bediener damit problemlos bis zu 600 Krankenhauslaken pro Stunde eingeben.

 

[Translate to Deutsch:]

Wenn einige der besten Soldatinnen und Soldaten aus 140 Ländern an einem Ort zusammenkommen, darf man sich auf Großes gefasst machen. Mit den 7. Militärweltspielen (Military World Games) fand eine Veranstaltung dieser Größenordnung vom 18. bis 27. Oktober in Wuhan in China statt. Bei einer derart großen Veranstaltung werden riesige Mengen Wäsche benötigt. Die Wuhan Kunteng Washing Company ist der wichtigste Wäschelieferant für die Militärweltspiele. Das Unternehmen arbeitet mit Maschinen für Großwäschereien von JENSEN, um diesen anspruchsvollen Auftrag zu erfüllen.

 

Einige Schweizer Städte sind beliebte Reisedestinationen für Touristen aus der ganzen Welt, andere Städte kennt man, weil sich dort die Zentren wichtiger Wirtschaftszweige wie das Bankwesen, die Pharmabranche oder die Uhrenindustrie befinden. Solothurn gehört nicht dazu: Eine der schönsten Städte der Schweiz ist ausserhalb des Landes kaum bekannt. Und doch befindet sich hier am Rande der Jura-Bergkette etwas gar Einzigartiges: Die modernste Wäscherei der Schweiz, die Zentralwäscherei der Solothurner Spitäler, setzt eine nationale Benchmark in Bezug auf Ökologie und Arbeitssicherheit.

[Translate to Deutsch:]

Das neue UVClean-System (Patent beantragt) für JENSEN Takt-Waschanlagen verhindert automatisch und ohne Einsatz von Chemikalien das Wachstum von Bakterien in Doppeltrommelbereichen – es ist die natürlichste, ökologischste und effizienteste Weise, Keime und Bakterien zu entfernen. Außerdem können Bakterien – im Gegensatz zu chemischen Methoden – gegen UV-Strahlung nicht resistent werden. Wieder einmal haben die Ingenieure von JENSEN einen einfachen, aber innovativen Weg gefunden, den Nutzen für unsere Wäschereikunden zu steigern.

 

[Translate to Deutsch:]

Unsere neue Katana Faltmaschine, die auf der diesjährigen Clean Show in New Orleans vorgestellt wurde, ist in Italien mit voller Geschwindigkeit und voller Zufriedenheit im Einsatz. Unser langjähriger Kunde Chi-ma ist von der Qualität der Maschine beeindruckt und ist absolut begeistert von der Faltqualität.

Shaanxi Jinhe ist eine der renommiertesten Wäschereien in Xi’an und möglicherweise sogar in ganz China. Xi’an, die alte Hauptstadt Chinas, hat sich zu einer lebendigen modernen Stadt entwickelt und ist zudem eines der beliebtesten chinesischen Urlaubsziele. Herr Huang Liping 黄立平 und Frau Chen Yuying 陈玉英 sind das talentierte Paar hinter dieser Wäscherei. Ihre Erfolgsgeschichte ist einzigartig und verbindet intelligentes Wäscherei-Management mit der Mentalität eines Athleten und einem künstlerischen Touch.

 

Wir sind sehr erfreut über das Ergebnis der Clean Show Messe in New Orleans, die wohl eine der spannendsten in unserer Unternehmensgeschichte war. Unsere Innovationen haben Besucher und Fachpresse gleichermassen begeistert.

 

mehr laden